Mercimek Corbasi – türkische Linsensuppe mit Pide

Hui schon zehn Monate ist es her, dass ich das letzte Mal einen Blogpost geschrieben habe… und ich muss sagen, es hat mir sehr gefehlt.
Jetzt bin ich aber zurück und habe ein tolles Rezept für euch.

Es gibt eine türkische Linsensuppe mit selbstgemachtem Fladenbrot oder auch…

dscf4594

Mercimek Corbasi mit Pide

Für die Suppe braucht ihr:
250 g rote Linsen
150 g Kartoffeln
150 g Karotten
150 g Zwiebel
70 g Sellerie
1 Knoblauchzehe
1,5 L Wasser
1 EL Butter
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Kreuzkümmel und Kurkuma
Zitrone

Die Kartoffeln, die Karotten, die Zwiebeln, den Sellerie und den Knoblauch würfeln und zusammen mit dem Wasser für ca. 20 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.
Die Suppe nun pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen und das Tomatenmark darin zusammen mit den übrigen Gewürzen anrösten. Die Paste in die Suppe einrühren.

Für das Fladenbrot braucht ihr:
7 g  Trockenhefe
1/4 TL Zucker
30 g Mehl
60 ml lauwarmes Wasser

215 g Weizenmehl
3/4 TL Salz
40 ml Olivenöl
125 ml lauwarmes Wasser
schwarzer Sesam
1 Ei

Die ersten vier Zutaten zu einem Vorteig vermischen und ca. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Das Mehl, das Salz, das Olivenöl und das Wasser zusammen mit dem Vorteig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten.
Diesen zu einer Kugel formen, in eine geölte Schüssel legen und für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Aus dem Teig dann 4 kleine Kugeln und auf einem Blech zu kleinen Fladen formen. Diese noch einmal 20 Minuten gehen lassen.
Im Anschluss mit dem Finger gleichmäßig kleine Mulden in den Teig drücken. Das Ei verquirlen und die Fladen damit bestreichen. Den Sesam darüber streuen.
Die Fladen zusammen mit einer Schüssel Wasser in den Ofen schieben und bei 200 Grad Umluft 15 Minuten backen.

Die Suppe wird mit einem Spalt Zitrone, welche der Suppe eine herrliche frische gibt, und dem Fladenbrot serviert.

Guten Appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s