Bloodorange-Cake – Geburtstagskuchen

Liebe Naschkatzen und -kater,

heute möchte ich einen besonderen Post machen.

Mit dem heutigen Rezept möchte ich Antonella von antonellasbackblog.de ganz herzlich zu ihrem 2. Bloggeburtstag gratulieren. Ich hoffe ich kann ihr damit eine kleine Freude machen  🙂
Antonella hat aus diesem Grund zu einem kleinen Event eingeladen. Jeder der gerne backt, ob mit einem eigenen Blog oder einfach ganz privat, darf ein Rezept zum Geburtstagskuchen-Tisch beitragen.

Mein Beitrag ist ein leckerer und saftiger Blutorangen-Kuchen, inspiriert dazu haben mich amerikanische Rezepte. Das Beste aus diesen habe ich zusammengetragen und für euch ein Rezept draus gemacht.

Bloodorange-Cake (1)

Bloodorange-Cake

Für den Teig:
200 g Backmargarine
100 g brauner Zucker

50 g weißer Zucker
4 Eier
300g Weizenmehl
2 gestrichene TL Backpulver
1 Prise Salz
80 ml Buttermilch
70 ml frisch gepressten Blutorangensaft

Für den Guss:
2 EL frisch gepressten Blutorangensaft
4 EL Puderzucker

Den Ofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Rührteig Margarine, Zucker und Eier schaumig schlagen.
Weizenmehl, Backpulver und Salz mischen und Löffel für Löffel sehr gut unter die Margarine-Zucker-Ei Masse mischen.
Die Buttermilch zum Teig geben und ebenfalls gut untermischen.
Zum Schluss den Blutorangensaft Tropfenweise wiederum sehr sorgfältig in den Teig mischen.

Eine Gugelhupfform mit etwas Backmargarine einfetten und mit Mehl oder Semmelbrösel ausstäuben.
Den Teig einfüllen und ca. 60 Minuten backen. (Stäbchenprobe!)

Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen.

Für den Guss den Puderzucker sorgfältig mit dem Blutorangensaft vermischen und über den Kuchen geben.

 

Lasst die Schüsseln klappern und genießt das Ergebnis!

Banner

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bloodorange-Cake – Geburtstagskuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s