Zwetschgendatschi mit Mürbeteigboden, zum reinsetzten lecker

Hallo liebe Leckermäulchen,

ich sags Euch, am Wochenende habe ich mich richtig gefreut, denn ich habe von der Oma meines Freundes super leckere und zuckersüße Zwetschgen bekommen. Ich hätte sie auf der Stelle alle, so wie ich sie in meiner Schüssel hatte, aufessen können. Aber was kann man noch besseres machen als alle Zwetschegn so zu essen? Einen feinen Zwetschgendatschi mit Mürbeteigboden und Streuseln!

Zwetschgendatschi

Zutaten für den Mürbeteig (für eine 26er Springform):

200 g Mehl
50 g Zucker
1 Ei
100 g Butter
1 Prise Salz

Zutaten für die Streusel:
30 g Zucker
30 g Butter
60 g Mehl
1 Prise Zimt

Für den Belag:
1 große Schale Zwetschgen
Zucker
Zimt

Zubereitung:
Für den Mürbeteig gebt Ihr alle Zutaten in eine Schüssel und verknetet diese, am besten mit der Hand, bis ihr einen homogenen Teig habt.
Den Teig formt ihr dann zu einer Kugel und wickelt diese dann in Frischhaltefolie und legt ihn für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

Nun könnt Ihr die Streusel zubereiten, dazu einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu Streuseln verreiben.
Jetzt könnt ihr die Zwetschgen waschen und entkernen.
Den Teig aus dem Kühlschrank drückt Ihr dann mit der Hand in eine mit Backpapier ausgelegte Springform, so dass auch ein Rand entsteht. den Teig stecht ihr mehrmals mit einer Gabel ein. Auf dem Teig verteilt ihr nun eng aneinander gereiht die vorbereiteten Zwetschgen und bestreut diese mit etwas Zucker und Zimt.
Darauf verteilt ihr dann großzügig die Steusel.
Den Datschi gebt ihr dann für ca. 45 Min bei 180°C Umluft in den Ofen.

Und dann? Mit geschlagener Sahne und einer Tasse Kaffee genießen. Schmeckt? Einfach lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s